skip_navigation

Die Produktpalette der technischen Elastomerfolien beinhaltet eine Vielzahl an Qualitäten im Dickenbereich von 0,25 bis 2,00 mm. Die Materialien sind in unterschiedlichen Oberflächen und Strukturen erhältlich und können optional einseitig, beidseitig oder mittig mit Gewebe produziert werden. Lieferbar sind Streifen- und Bahnenware, auf Anfrage mit spezieller Oberflächenveredlung. 

Technische Elastomerfolien von Optibelt finden Verwendung u.a. in der Automobilindustrie, in Haushaltsgeräten, in der Elektroindustrie, im allgemeinen Maschinenbau oder im Personen- und Arbeitsschutz.


Erklärung zu den Ausführungen

Ausführung „A“
Hier handelt es sich um eine hochwertige Auma-Ware mit einseitig spiegelglatter und einseitig mattglatter Oberfläche, die im Elastomit Rotationsverfahren vulkanisiert wird.

Ausführung „K“
Hier ist die Oberfläche beidseitig ziehglatt. Die Vulkanisation erfolgt im Autoklaven (Kessel). Durch dieses spezielle Vulkanisationsverfahren erzielen wir eine „schrumpfarme“ Qualität (Längs-/Querrichtung) mit hervorragendem Verhalten während des Stanzprozesses. Die Werte am Fertigprodukt, nämlich Reiß- und Weiterreißfestigkeit sowie Bruchdehnung, werden prozessbedingt um ca. 1/3 gegenüber Ausführung „A“ reduziert.

Auswahlhilfe für technische Elastomerfolien
PDF
96 KB
Optibelt-David-Elastomer.png

Optibelt Elastomer Solutions GmbH

Corveyer Allee 15
37671 Höxter / Germany

Telefon: +49 5271 621

E-Mail: info-oes[at]optibeltcom