Automotive Technology
Login-Bereich | Deutsch | English
Qualität die hält. Optibelt Keilriemen sorgt seit 38 Jahren und über 157.000 km für zuverlässigen Antrieb im VW Käfer.

10. August 2017

Qualität die hält.

Eine Wahnsinnsleistung zeigte jüngst ein Optibelt Antriebsriemen! Seit 38 Jahren und über 157.000 km sorgt Optibelt für zuverlässigen Antrieb im VW Käfer.


Das 1303 Käfer-Modell, welches am 30.08.1979 zugelassen und seitdem immer noch in der Hand des ersten Besitzers ist, enthält neben dem ersten Antriebsriemen viele weitere Originalteile. Optibelt beweist damit, dass „Qualität“ nicht nur ein leeres Versprechen sondern ein Standard ist, denn normalerweise sind die Wechselintervalle bei Antriebsriemen wesentlich kürzer.

Wie schnell und einfach der Keilriemen, der auf nur zwei Scheiben für perfekten Antrieb im Oldtimer sorgt, gewechselt ist, sehen Sie hier. Neben dem passenden Riemen liefert Optibelt auch das nötige optibelt TT-A Frequenz-Messgerät, um die korrekte Riemenspannung zu messen.

 

VW vertraut seit jeher auf diese Optibelt Qualität, denn bereits 1950 befand sich der optibelt FB Keilriemen unter der Haube des VW Käfers. Diese Zuverlässigkeit zahlt sich aus - auch im VW Up! ist seit 2013 der optibelt EPK Rippenriemen verbaut und sorgt für geräuscharmen und energiesparenden Antrieb auf engstem Raum.

Optibelt zeigt sich damit als starker Partner der Erstausrüstung und zuverlässiger Produzent im Ersatzteilmarkt. Es ist einmal mehr bewiesen, dass Qualität, Tradition und Innovation unser Schlüssel zum Erfolg sind.