Automotive Technology
Login-Bereich | Deutsch | English

02. October 2015

OPTIBELT MIT ZWEI NEUHEITEN AUF DER MIMS AUTOMECHANIKA IN MOSKAU

OPTIBELT präsentierte sich vom 24. bis 27. August auf der internationalen Fachmesse MIMS Automechanika in Moskau erneut als innovativer Partner im Segment „Automotive Technology“.


Die MIMS ist die führende Branchenplattform für Automobilprodukte in Russland und den Nachbarländern und begrüßte in diesem Jahr rund 1120 Aussteller aus über 35 Ländern.

Neben den bewährten Standardprodukten aus den Bereichen „CAR POWER“ und „TRUCK POWER“ stellte OPTIBELT dem Fachpublikum auch zwei Neuheiten vor, die auf großes Interesse stießen. So wurde mit dem optibelt KIT RBK das jüngste Mitglied der erfolgreichen Produktfamilie um die OPTIBELT-Reparatur-Kits für PKW und NKW gezeigt. Das optibelt KIT RBK enthält einen kompletten Reparatursatz für Antriebe mit Keilrippenriemen inklusive Riemen und zugehöriger Komponenten wie Spann- und Führungsrollen. So müssen alle notwenigen Ersatzteile nicht mehr einzeln bestellt werden.

Zweites Highlight war die Präsentation des Antriebsriemens optibelt RBK SCC. Diese innovative Weltneuheit ermöglicht eine unkomplizierte Riemeninspektion nur mit dem bloßen Auge. Denn dank eines integrierten Wechselindikators wird angezeigt, wann sich der Lebenszyklus des Riemens dem Ende zuneigt: Erscheint auf der Innenseite des Riemens eine rote Farbmarkierung, wird ein Austausch nötig. Das sorgt für mehr Sicherheit und verhindert ungewollte Frühausfälle.

Die MIMS Automechanika findet jährlich in Moskau statt und wird zudem von einem umfangreichen Programm mit zahlreichen Foren und Seminaren begleitet. Über 32 000 Branchenexperten besuchten in diesem Jahr die viertägige Fachmesse in Russlands Hauptstadt.